Zubehör

Die schöne Welt der Kaffeezubereitung

Neben der richtigen Maschine und feinem, aromatisch geröstetem Kaffee ist das richtige Kaffeezubehör wichtig, um extra leckeren Kaffee zu zaubern. Lesen Sie hier, was nützlich ist oder den Kaffeegenuss einfach noch schöner macht.


Kaffeemühlen


Kaffeemühlen

Gourmets bevorzugen Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen. Auch wenn Sie keinen Kaffeevollautomaten besitzen, in dem ein Mahlwerk integriert ist, können Sie Ihre Kaffeebohnen selbst mahlen. Mit einer Kaffeemühle, die es elektrisch oder manuell und mit verschiedenen Mahlwerken gibt. Die Designs reichen von nostalgisch bis stylish. Die Feinheit des Kaffeepulvers ist abhängig von seiner Verwendung. Kaffeepulver für Filterkaffee wird gröber gemahlen als Pulver für einen Espresso. Der Mahlgrad kann bei einigen Mühlen stufenlos eingestellt werden. Da Kaffee ätherische Öle beinhaltet, die sich in der Maschine absetzen, sollte man die Mühle regelmäßig gründlich reinigen.





Milchaufschäumer


Milchaufschäumer

Mit einem Milchaufschäumer schmeckt der Cappuccino zu Hause genauso gut wie im Café. Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen, elektrisch oder manuell, günstig oder professionell. Nach dem Schneebesen-Prinzip oder durch das Auf- und Abbewegen eines Siebes haben Sie im Handumdrehen leckeren Milchschaum für Ihren Kaffee.





Kaffeefilter



Kaffeefilter

Ganz klar, als Zubehör für Ihre Filterkaffeemaschine brauchen Sie Kaffeefilter aus Papier oder einen Dauerfilter. Hier müssen Sie auf die zur Maschine passenden Größe achten. Die Auswahl ist groß. Möchten Sie eine Tasse oder eine Kanne Kaffee ohne Maschine aufbrühen, können Sie einfach einen Kunststoff- oder Porzellanfilter aufsetzen, in den wiederum eine Filtertüte eingelegt wird. Übrigens ist diese Methode eine Erfindung von einer Dame namens Melitta Bentz – sie entwickelte bereits 1908 ein Filterpapier auf der Basis von Löschpapier.





Wasserkocher


Wasserkocher

Wasserkocher aus Edelstahl, Glas oder Kunststoff sind nicht nur schick und praktisch, sondern auch sparsam im Energieverbrauch. Gerade wenn Sie die French-Press-Methode beim Kaffeekochen bevorzugen, ist ein Wasserkocher unverzichtbar. Er braucht nur rund drei Minuten, um einen Liter Wasser zum Kochen zu bringen.






Thermoskannen und -becher


Sie dürfen in keinem Haushalt fehlen: Thermoskannen sorgen dafür, dass Sie Ihren Kaffee auch noch nach Stunden heiß genießen können. Außerdem bewahren Sie das Aroma des frisch gebrühten Kaffees. Die Größe, den Stil und das Ausguss-System können Sie ganz auf Ihren Geschmack und Ihren Bedarf abstimmen. Und für den „Coffee to Go“, den Sie in die Arbeit oder auf einen Spaziergang mitnehmen möchten, gibt es handliche, auslaufsichere Thermosbecher.






Geschirr, Tassen, Gläser



Geschirr, Tassen, Gläser

Was ist ein Espresso ohne Espressotasse oder ein Latte Macchiato ohne hohes Kaffeeglas? Sicherlich nur der halbe Genuss. Und auch die Kaffee-Einladung macht mehr Spaß mit einem Kaffeegeschirr, das ebenso stilvoll, bunt, modern oder witzig ist wie Sie. Bei amazon.de gibt es eine riesige Auswahl, in der Sie sich ausgiebig umschauen können.





Kapselhalter



Kapselhalter

Wer eine Kapselmaschine besitzt, wird sich über Kapselhalter oder -spender freuen. Sie sind elegant, sehen gut aus und halten Ordnung und Überblick. Ob zum Stellen, Hängen oder Drehen – das Passende ist auch für Ihre Küche dabei. Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass die Kapseln Ihrer Marke in das Spendesystem passen.






Wasserfilter



Wasserfilter

Basis beim Kaffeekochen ist Wasser. Die Wasserqualität in Deutschland ist zwar durchweg gut, der Härtegrad regional jedoch sehr unterschiedlich. Hartes Wasser führt zur Verkalkung Ihrer Kaffeemaschine und kann den Geschmack des Kaffees beeinträchtigen. Mit einem Wasserhärte-Teststreifen können Sie Ihr Leitungswasser prüfen. Je härter es ist, desto mehr profitieren Sie von einem Wasserfilter und sorgen für ein langes Leben Ihrer Kaffeemaschine. Außerdem wird das Wasser weicher und das werden Sie schmecken können.